top of page

Виробники України

1 березня 2023 р.

Ausweitung des industriellen Haselnussanbaus nach Norden

oder der nördlichste Garten der Ukraine

Рівненська область, Україна

Im Rahmen des Erfahrungsaustauschs besuchte die Delegation der Zweigstelle Riwne des Ukrainischen Nussverbandes, bestehend aus dem Leiter der regionalen Zweigstelle der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Professor P.M. Skrypchuk, dem berühmten Hobby-Haselnussanbauer Y.V. Reynskyi und anderen Spezialisten, die zertifizierte Baumschule vielen Gärtnern bekannt. PARENTS' GARDEN“, der erfolgreich von einem Züchter und Praktiker, einem aktiven Mitglied der Ukrainischen Nussvereinigung, Ihor Vasylyovych Cybenko, verwaltet wird.


Neben einem breiten Sortiment an Obst- und Beerenkulturen sowie Zierpflanzen, die in der Gärtnerei angebaut werden, wird seit mehr als 10 Jahren besonderes Augenmerk auf den Anbau von Haselnüssen und Selektionsexperimente damit gelegt. In dieser Gärtnerei werden mehr als 300 verschiedene Pflanzen angebaut (siehe die Website https://batkivsad.com. ua/ru/ und auf Facebook https://www.facebook.com/sadoviroslyny ). Die Gärtnerei unterzieht sich jährlich einer staatlichen Zertifizierung, um die erforderlichen Dokumente zu erhalten, die die Sortenreinheit und Qualität der gezüchteten Setzlinge belegen.

 

Heute werden in der Baumschule „BATKIV SAD“ die meisten Sorten aus der weltweiten Auswahl an Haselnüssen, die an die Boden- und Klimabedingungen der Ukraine angepasst werden können, einer primären Sortenprüfung und Sortenforschung unterzogen. Es sind bereits drei eigene Haselnusssorten registriert und im Staatsregister der Ukraine eingetragen, aber Ihor Vasyliovych setzt die Selektionsarbeit zur Auswahl neuer vielversprechender Formen sowie die Selektionsarbeit zur Hybridisierung mit Sorten unterschiedlicher Selektion fort. Ihor Tsybenko verfügt neben dem klassischen Pflanzschema über einen begrenzten Landfonds und modelliert erfolgreich den Anbau vielversprechender Haselnusssorten mit intensiver Technologie mit und ohne Spalier.

In den letzten Jahren experimentierte er mit verschiedenen Methoden der intensiven Anpflanzung von Haselnüssen.

1. Flachspalier nach 0,75 m.

2. Flachspalier nach 1 m.

3. ähnlich nach 0,5 m.

4. Ähnliches nach 0,75 m.

5. Quadro auf 4 Ärmeln


Um den Anbau vielversprechender Haselnusssorten mit intensiver Technologie unter Verwendung von Tapeten nach verschiedenen Schemata und Forschungen in einer anderen Klimazone der Ukraine zu verbreiten, wurden im vergangenen Jahr im Bezirk Krynychan der Region Dnipropetrowsk Versuchsflächen angelegt (verantwortliche Experten: Dr. Zelenko O. .A., Leiter der LLC „Walnut Orchards of Ukraine“ Filonenko O.L.).Nach Angaben des Fachberaters der Ukrainischen Nussvereinigung, Kandidat s.g. Oleksiy Zelenka von der Wissenschaft: „I. Tsybenkos Farm hat eine komplexe Ausrichtung. Ideen und Pläne werden in verschiedenen Technologien für die Schaffung und den Betrieb intensiver Haselnussplantagen, das Studium der Sortenbasis der Weltselektion und eigene Sorten getestet. Es gibt viel zu tun.“ Sehen Sie, wählen Sie eine Technologie entsprechend Ihren Fähigkeiten und Vorlieben. Tapetentechnologien sind besonders für kleine Flächen attraktiv. Um die technologischen Merkmale von Tapetentechnologien zu erarbeiten und die Sortenbasis unter den Bedingungen der Steppe der Ukraine zu untersuchen, ist ein geeigneter Versuchsgarten wurde auch im Dorf Krynychka in der Region Dnipropetrowsk angelegt. Das Forschungsprogramm umfasst auch Haselnüsse am Wurzelstock der Bärennuss.

Alle Nussanbauer wissen, dass Haselnüsse im Laufe von drei Wochen nach und nach zerfallen. Deshalb ist es unmöglich, sie auf einmal durch Schütteln zu ernten, wie es bei Mandeln oder Kirschen der Fall ist. Aufgrund des regnerischen Wetters und des Nebels in der Klimazone der Gärtnerei „PARENTS GARDEN“ (an der Grenze der Regionen Winnyzja-Chmelnyzkyj) ist die Nuss im September-Oktober zur Zeit der Haselnussernte vom Boden oft schmutzig und , wenn es zu spät geerntet wird, mit möglichen Anzeichen von Schimmel, was seine Qualität verschlechtern wird. In dieser Hinsicht hat Amateur Cybenko einen Weg gefunden, das Sammeln und gleichzeitige Trocknen der Nuss ohne Qualitätsverlust zu vereinfachen. In diesem Jahr haben sie ihre Idee zum Leben erweckt – die Technologie des Anbaus und der Ernte von Haselnüssen auf einem Spalier mit Hilfe eines Hängenetzes wurde offiziell im Staatsregister der Ukraine patentiert. Das Patent Nr. 151082 vom 01.06.2022 ziert heute das Büro der Privatfarm „BATKIV SAD“.

 

Den Leiter der Riwner Zweigstelle des Ukrainischen Nussverbandes, Pjotr Skryptschuk, kennen wir schon seit langem, nicht nur durch die Teilnahme an Konferenzen und anderen Veranstaltungen des Vereins. Ihor Tsybenko erhielt seine höhere landwirtschaftliche Ausbildung an der Riwne National University of Water Management and Nature Management (NUVHP), wo Professor Petro Mykhailovych Skrypchuk arbeitet und lehrt.

Mit dem Ziel, den nördlichsten kommerziellen Haselnussgarten der Ukraine zu schaffen, trafen sich daher namhafte Haselnussspezialisten.

In den Plänen der Zweigstelle Riwne des Nussverbandes im Norden der Region, im Bezirk Volodymyretsky (etwa 100 Kilometer von der weißrussischen Grenze entfernt), ist ein industrieller Haselnussgarten geplant.

Dies erforderte die jahrelange Erfahrung und das Wissen des gesamten professionellen Trios: Ihor Tsybenko, Peter Skrypchuk, Yuri Reynskyi. Es wurden die widerstandsfähigsten Sorten für die nördliche Region ausgewählt und zukünftige Setzlinge untersucht, die im Herbst in den Norden ziehen werden. Besprochen wurde das Thema der technologischen und wissenschaftlichen Unterstützung bei der Bepflanzung und anschließenden Pflege eines Industriegartens, die Spezialisten gemeinsam leisten werden. Aber ich werde alle Details dieses Nördlichen Haselnussprojekts etwas später spezifizieren – im Herbst, wenn der Garten bereits bepflanzt ist. Um nicht zu beleidigen – wie man so schön sagt... In der Zwischenzeit machten sich die polnischen Experten nach einem festen Händeschütteln auf den Weg, um das Gelände für den künftigen NÖRDLICHEN HAZELNUSSGARTEN weiter vorzubereiten.

 

Präsident des Ukrainischen Nussverbandes G. Yudin




bottom of page