top of page

Міжнародні виробники, Міжнародні заходи

6 вересня 2023 р.

Georgien trifft Haselnussbauern aus der Ukraine. Teil 2

Die ukrainische Delegation der Haselnussbauern ist sicher in die Ukraine zurückgekehrt.

Зугдіді, Грузія

Die ukrainische Delegation der Haselnussbauern ist sicher in die Ukraine zurückgekehrt. Das Programm des Besuchs in Georgien war so dicht mit Treffen, Werks-, Fabrik- und Gartenbesichtigungen gefüllt, dass nach dem ersten „Trainingstag“ (an dem noch etwas Zeit blieb, um den ersten Teil dieses Artikels zu schreiben) die Gelegenheit dazu bestand Über die weiteren Tage des Aufenthalts der Delegation in Georgien zu schreiben, erschien nur zu Hause, in der Ukraine.

In Georgien beträgt die Gesamtfläche der Haselnussplantagen etwa 70.000 Hektar. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Kleingärten von Bauern in fünf der vierzehn Regionen Georgiens: Samegrelo, Imeretien, Gurien, Adscharien, Kachetien, aber 10–12 % der Fläche sind Industriegärten.

Die größte Haselnussregion in Georgien ist Samegrelo-Upper Svaneti oder Samegrelo oder Megrelia (Samegrelo, georgisch Samegrelo-zemo Svaneti), in der etwa 90 % aller georgischen Haselnüsse angebaut werden.


Ich möchte gleich sagen, dass die Region Megrelia am günstigsten für den Haselnussanbau ist. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge in dieser Region beträgt 1777 mm, die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 14 °C und im Winter schwankt die Temperatur zwischen 2 °C und 5 °C.


Laut dem Vorstandsvorsitzenden des Verbands der Haselnussbauern Georgiens, Merab Chitanava (Merab_Chitanava), bauen 95 % der Gärten lokale Haselnusssorten an, die wichtigste davon ist Anakliuri, und nur 5 % der Fläche sind industriell genutzt Sorten italienischer Selektion - Giffoni.

In Georgien sind rund 40 Verarbeitungsbetriebe, Fabriken und kleine Werkstätten in der Haselnussverarbeitung tätig. Fast alle Unternehmen und Fabriken konzentrieren sich auf den Export von Haselnüssen und deren Verarbeitungsprodukten.


Die wichtigsten Haselnusssorten für den Export:

  • Haselnüsse in der Schale (Inshell Hazelnuts), Größe: 18-19-20-21-22 mm oder nach Kundenwunsch.

  • Haselnusskerne. Größe: 9–11 mm, 11–13 mm, 13–15 mm, 15–17 mm oder 9 mm bis 17 mm mit 1 oder 2 mm Größenunterschied.

  • Geröstete, blanchierte Haselnusskerne (Roasted Hazelnut Kernels). Größe: 11–13 mm, 13–15 mm.

  • Als Rohstoff für die Lebensmittelindustrie werden Back- und Süßwaren, Bonbons, Eiscreme, Schokolade und Pasten hergestellt:

  • Haselnüsse werden in 2-4 mm große Würfel (gewürfelte Haselnüsse) geschnitten.

  • Haselnussmehl 0-2 mm groß

  • Haselnusspaste.

Die internationalen Lebensmittelsicherheitsstandards BRC Global Standard , ISO 22000 und andere werden in allen Unternehmen umgesetzt, deren Produkte vollständig für den Export bestimmt sind.

 

Das Verwaltungszentrum der Region ist die Stadt Zugdidi (georg. zugdidi), die inoffiziell auch die Haselnusshauptstadt Georgiens genannt wird. Hier, in der Haselnusshauptstadt, befand sich die ukrainische Delegation der Haselnussbauern.

Nachdem wir mehr als 500 Kilometer unter den Rädern eines komfortablen Kleinbusses zurückgelegt hatten, der der Haselnussdelegation freundlicherweise das ITS-Projekt zur Verfügung stellte, konnten wir die gesamte Region bereisen.


Insgesamt lernten die ukrainischen Nussbauern während ihres viertägigen Aufenthalts die Produktion in 9 Haselnussverarbeitungsbetrieben und Fabriken mit unterschiedlichem Verarbeitungsvolumen kennen: von der größten, neuesten Anlage, die gerade ihre Arbeit aufgenommen hat – IG AGRO LLC (bis zu 80). (Tonnen Verarbeitung von Haselnüssen pro Tag) bis hin zu kleineren Unternehmen mit unterschiedlichen Ausrüstungskonfigurationen in ihren Produktionslinien und einer anderen Liste hergestellter Produkte.

Darüber hinaus besuchten sie drei industrielle Haselnussplantagen unterschiedlicher Größe – vom größten Haselnussplantagen Georgiens mit einer Fläche von 1.800 Hektar im Besitz der Firma Nuts Incorporated bis hin zu kleineren Obstplantagen, wo sie im Gespräch mit Agronomen herausfanden, was das bedeutet allgemeine technologische „Geheimnisse“ des georgischen Haselnussanbaus in Industriegärten.

 

Haselnüsse, die von Landwirten zur Verarbeitung gebracht werden, durchlaufen in den Laboren dieser Betriebe sofort eine sehr strenge Qualitätskontrolle.

Die Gespräche mit den Spezialisten der operativen Verarbeitungsbetriebe ermöglichten den ukrainischen Haselnussbauern in den ersten vier Tagen unseres Besuchs, sich umfassend mit der Produktionsstruktur, der Organisation des Haselnussverarbeitungsprozesses und der Ausstattung der Produktionslinien vertraut zu machen modernste Ausrüstung.

Am fünften, letzten Tag unseres Aufenthaltes in Georgien konnten wir am Vormittag die „Geo Mark“-Fabrik zur Herstellung von Haselnussverarbeitungsgeräten des ehrwürdigen Meisters Zurab Markozia besichtigen, dessen Geräte wir in fast jeder Fabrik bzw Fabrik. Wir haben mit Meister Marcozi gesprochen und die Möglichkeiten herausgefunden, die Ukraine mit der am besten funktionierenden Ausrüstung zu beliefern.

Danach erwarteten uns in dem Hotel, in dem wir übernachteten, bereits Vertreter der französischen Ausrüstung des bekannten Unternehmens „Ciman Sommier“, die eine Präsentation der Haselnussverarbeitungsanlagen und eine direkte Videoverbindung mit deren Leitung durchführten Fabrik in Frankreich.

Später, um 14 Uhr, begann die ukrainisch-georgische Konferenz, an der alle drei georgischen Verbände teilnahmen: der Verband der Haselnussverarbeiter und -exporteure Georgiens (HERA), der Verband der georgischen Haselnussanbauer (GHGA), der Verband der Haselnussbauern zusammen mit georgischen Haselnussproduzenten und -verarbeitern.

... In der Antike hieß die große georgische Region, zu der heute auch Megrelia gehört, COLCHIDA. Der antiken griechischen Mythologie zufolge segelten die tapferen Argonauten unter der Führung des Helden Jason in diese Länder, um das GOLDENE VLIES zu erhalten – einen Talisman des Wohlbefindens.

DAS GOLDENE VLIES des modernen Georgiens ist die HASELNUSS, die Zehntausenden fleißigen Georgiern, die sie anbauen und verarbeiten, kontinuierlich für Wohlbefinden sorgt ...

 

Präsident des Ukrainischen Nussverbandes G. Yudin

Zugdidi – Warschau – Kiew




bottom of page